Corona

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA

Informationen zum neuartigen Coronavirus / Covid-19

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt als Behörde im Geschäftsbereich des  Bundesminsteriums für Gesundheit auf diesen Seiten aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung Covid-19 bereit. Sie finden hier außerdem wichtige Hygiene- und Verhaltensempfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen. Alle Informationen werden zur Zeit regelmäßig überprüft, angepasst und ergänzt.

Oberstes Ziel jetzt – die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen!

Breitet sich das neuartige Coronavirus ungehindert aus, erkranken in kurzer Zeit so viele Menschen, dass die Krankenhäuser überfüllt werden und die medizinische Versorgung zusammenbrechen kann.

Deshalb zielen derzeit sämtliche Anstrengungen von Regierung, Behörden und des Gesundheitssystems darauf ab, die rasante Zunahme täglicher Neuinfektionen zu verlangsamen.

Durch Anpassung des Verhaltens – möglichst viel zu Hause bleiben, Fachleute sprechen auch  von "sozialer Distanzierung" – können Sie dazu beitragen, dass sich das Virus langsamer verbreitet.

Damit leisten Sie Ihren Beitrag, Menschenleben zu retten und auch ältere und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen, die von dem Coronavirus stärker betroffen sind als alle anderen.

Darüber hinaus bleibt das Beachten einer guten Hygiene (Richtig Händewaschen, Husten und Niesen) weiterhin von großer Bedeutung.

Corona

Am 13. Dezember 2020

haben Bund und Länder neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vereinbart. Besonders wichtig sind die Beschlüsse zur Schließung von Kitas & Schulen (mit möglicher Notbetreuung); die Besuchsregeln an den Weihnachtstagen und die Schließung von großen Teilen des Einzelhandels. Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin über Ihre Kanäle und in ihren Communities über die neuen Beschlüsse und das mehrsprachige Angebot der Integrationsbeauftragten informieren.

WEBSITE
Auf der Website der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Frau Staatsministerin Widmann-Mauz, finden Sie z.B. mehrsprachige Informationen

  • zur Corona-Warn-App
  • zu arbeitsrechtlichen Auswirkungen, Sofort-Hilfen der Bundesregierung für Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige,
  • zu Ansprechpartnern für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)
  • zu Reisebestimmungen und Grenzkontrollen,
  • zum mehrsprachigen Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen,
  • zum Arbeitsschutz.

Wir aktualisieren und ergänzen die Informationen fortlaufend. Zur Website: https://www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

Mehrsprachige Informationen speziell für EU-Bürgerinnen und Bürger sind auch auf der Website der EU-Gleichbehandlungsstelle abrufbar: 

https://www.eu-gleichbehandlungsstelle.de/corona-virus

Update KURZINFORMATION (Flyer) zum Ausdrucken in 20 Sprachen

Der Flyer in 20 Sprachen mit allen wichtigen Informationen zur Corona-Pandemie wird erneut aktualisiert. Er dient als niedrigschwellige, erste Ansprache und verweist auf die umfassenden Informationen auf der mehrsprachigen Website der Integrationsbeauftragten. Die PDF wird in den nächsten Tagen hier abrufbar sein: www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

Der Flyer ist dann in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Italienisch, Russisch, Farsi, Chinesisch, Arabisch, Spanisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Griechisch, Vietnamesisch, Tigrinja, Albanisch, Kroatisch und Tschechisch.

 

SOCIAL MEDIA
Wir veröffentlichen weiterhin Tweets und Instagram-Beiträge zu Corona in mehreren Sprachen. Wir freuen uns, wenn Sie diese Inhalte über Ihre Social-Media-Auftritte weitertragen und teilen:

Twitter: https://twitter.com/IntegrationBund

Instagram: https://www.instagram.com/integrationsbeauftragte/

 

INFORMATIONEN VON HANDBOOK GERMANY

Die von uns geförderte Informationsplattform Handbook Germany produziert täglich Videos und Texte mit aktuellen Informationen zu Corona in 7 Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Französisch, Paschto und Türkisch): www.handbookgermany.de


MELDUNG WEITEREN INFORMATIONSBEDARFS
Eine umfassende gesicherte Information ist uns ein gemeinsames Anliegen für Teilhabe und Gesundheitsschutz aller Bürgerinnen und Bürger. Für die zahlreichen Rückmeldungen danken wir Ihnen von Herzen. Ihre Hinweise und Anregungen insb. zu besonderen Problemlagen und zum Sprachenangebot haben wir aufgegriffen und unser Angebot erweitert. Gerne nehmen wir auch künftig Ihre Hinweise zu weiterem Informationsbedarf zur Corona-Pandemie auf. Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen an: integrationsbeauftragte@bk.bund.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Dagmar Osterholz
 
Geschäftsstelle des Arbeitsstabes der
Beauftragten der Bundesregierung für
Migration, Flüchtlinge und Integration
Tel.: 030/18400 – 1640
 

Corona - Virus Update

Aktuelle mehrsprachige Informationen zum Coronavirus der Bundesregierung – UPDATE Corona-Warn-App

die Corona-Warn-App steht in den App-Stores zur Verfügung. Sie ist eine wichtige Ergänzung im Kampf gegen das Virus. Je mehr Menschen sie nutzen, desto besser wirkt sie. Wir freuen uns, wenn Sie über Ihre Kanäle und in ihren Communities über die App informieren.

Information über Corona-Warn-App in 21 Sprachen

Unter www.integrationsbeauftragte.de/corona-warn-app informieren wir über die Corona-App in 21 Sprachen. Die App wird in absehbarer Zeit in weiteren Sprachen abrufbar sein.  

Hier finden Sie den Baukasten zur Corona-Warn-App mit Grafiken, Videos und Sharepics auf Deutsch, Englisch, Türkisch und Arabisch:

https://styleguide.bundesregierung.de/sg-de/basiselemente/programmmarken/corona-warn-app-baukasten/corona-warn-app-der-baukasten-fuer-unterstuetzerinnen-und-unterstuetzer-1756534

mehrsprachigen Infos zum Virusschutz und Hygienetipps der BZgA:

weitere links

mehrsprachige Infos

Corona - Regeln mehrsprachig (Stand 11.11.2020)

http://www.kreis-olpe.de/Corona