Glossar

Im Glossar erklären wir auf möglichst einfache Art wichtige deutsche Begriffe, die Ihnen im Umgang mit Behörden oder anderen Diensten begegnen. Sie erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Für weitergehende präzise Informationen klicken Sie bitte auf die angeführten links. Sollten Zitate nicht richtig wiedergegeben sein, bitten wir um Rückmeldung um sie zu korrigieren.

Medizinische Hilfsmittel

Zu den medizinischen Hilfsmitteln gehören zum Beispiel Rollstühle, Gehhilfen, Brillen, Hörgeräte, Hilfsmittel fürs Bad, spezielle Kleidung und Pflegeartikel und vieles mehr.

Wenn man ein medizinisches Hilfsmittel braucht, sollte man mit dem Hausarzt oder Facharzt sprechen. Der Hausarzt oder Facharzt verschreibt dann das nötige Hilfsmittel.
Man bekommt es in der Apotheke, im Sanitätshaus oder beim Optiker.

Die Kosten dafür tragen in meisten Fällen die Krankenkassen, das heißt für den Kranken (oder den Hilfebedürftigen) sind die medizinischen Hilfsmittel kostenlos.

In manchen Fällen müssen die Hilfebedürftigen doch einen Eigenanteil bezahlen. Wie viel man dazu zahlen muss, bestimmt die Krankenkasse.

Zurück