"Titicaca und die verschwundenen Gesichter"

Titicaca und die verschwundenen Gesichter

Eintritt nach Selbsteinschätzung

Eine hemmungslose Ausbeutung von Rohstoffen führt zu Konflikten in Peru, Bolivien und Deutschland.
Der Film spannt den Bogen von der unmenschlichen Situation in den Schürfregionen Perus bis zu den
Auseinandersetzungen im Hambacher Forst vor unserer Tür.

Zurück