Online-Seminar ‚Interkulturelle Öffnung Kompakt‘

Migration und kulturelle Vielfalt verändern unsere Gesellschaft in hohem Maß. Gerade für die Arbeitswelt ist Diversität wertvoll: Dies betrifft die Gewinnung neuer Fachkräfte, gleichermaßen wie die Arbeit mit Nutzer*innen von kommunalen Dienstleistungen. Bedingung dafür ist ein Prozess der Interkulturellen Öffnung, durch den sich Verwaltungen, Organisationen und Betriebe nachhaltig wandeln.

Wenn Interkulturelle Öffnung gelingt, steigert dies nicht nur die Zufriedenheit der Menschen, sondern beeinflusst auch nachhaltig deren gemeinsame Produktivität. So werden in einem von Offenheit und Vielfalt geprägten Klima Bedingungen hergestellt, die – unabhängig von gesellschaftlicher Zugehörigkeit – die Entwicklung individueller Potenziale fördern.

Durch das Online-Seminar möchte das IQ-Projekt VIELWERT die Wahrnehmung der Teilnehmer*innen für Interkulturelle Öffnungsprozesse schärfen und sie dabei unterstützen, neue Impulse zu setzen. Das virtuelle Treffen dient zudem als erster Austausch, der bei Bedarf die Möglichkeit für weitere gemeinsamer Schritte eröffnet.

Mit freundlichen Grüßen

Bianca Hegewisch [

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e.V.
Mintropstr. 20
40215 Düsseldorf

Fon:    +49 (0)211 - 938 00 31
Email: hegewisch@aulnrw.de
Web:   www.aulnrw.de

Zurück