Mahnwache

Donnerstag, 26.02.2020
17.00 Uhr
Mahnwache
An der Mariensäule
Markt Düren
 
Bericht Winne Simon
 
Seit vielen Jahren setzt sich das Dürener Bündnis gegen Rechtextremismus, Rassismus und Gewalt für diskriminierte Minderheiten in unserer Gesellschaft ein. 
 
Ein niederschmetternder, absolut trauriger Anlass führte zahlreiche Bürger*innen an der Mariensäule zusammen: Gemeinsam gedachten sie der Ermordung von neun Menschen in Hanau am 19. Februar diesen Jahres. Ihr einziges Vergehen: Ihre Herkunft aus einem anderen Land als Deutschland. 
 
"Rassismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen.
Für ein buntes Deutschland mit Toleranz, Akzeptanz
und Respekt für ein friedliches Miteinander."
 
heißt es auf einem der Plakate. Lasst uns alle zusammenstehen, zusammenhalten, miteinander unsere Gesellschaft gestalten, so dass für Rassismus kein Raum bleibt.

Zurück