Hauskonzert mit Quang Hong Luu (Vietnam)

Der vietnamesischer Pianist Quang Hong Luu zählt zur Zeit zu den interessantesten Pianisten seiner Generation.

Seine musikalische Ausbildung erhielt er bei Professor Dr. Tran Thu Ha an der Nationalen Musik Akademie von Vietnam, bei Professor Kyung Hee Lee an der Academy of Music and Performing Arts in Sydney und am Conservatory of Music in Montreal bei Prof. Dang Thai Son (Preisträger des renommierten Chopinwettbewerb in Warschau).

Schon früh erlangte Quang Hong Luu fast 30 Preise bei großen Klavierwettbewerben, wie beim Lev Vlassenko Competition in Brisbane (Australien), beim internationalen Klavierwettbewerb Euregio Piano Award in Geilenkirchen, beim International Piano Competition Valtidone (Italien) oder beim Chopin Asia international Piano Competition (Japan). Es folgte eine rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker quer durch alle Kontinente. Darunter waren gefeierte Konzerte auf den großen Bühnen der Welt mit internationalen Orchestern wie dem Queensland Symphony Orchestra of Australia, dem Royal Philharmonic Concert Orchestra of England, dem Florenz Symphony Orchestra, dem Vietnam National Symphony Orchestra und dem Wuhan Philharmonic Orchestra.

Wir dürfen uns auf ein abwechslungsreiches Hauskonzert freuen.

Das Konzert findet In Kooperation mit dem internationalen Klavierwettbewerb Euregio Piano Award statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Wie gewohnt ist der Eintritt frei.

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Mit besten Grüßen

 

Ihr Vorstand von Kultur ohne Grenzen e.V.

 

Kultur ohne Grenzen e.V.

Große Rurstraße 42

52428 Jülich

 

++49) (+)2461 70 399 73

kontakt@kultur-ohne-grenzen.de

www.kultur-ohne-grenzen.de

 

Zurück