Glokal'21 - Afrodeutsches Wochenende und Empowerment“ am 29.10.2021

Einladung zur „Glokal'21 - Afrodeutsches Wochenende und Empowerment“ unter dem Thema „Soziale Verantwortung in der unternehmerischen Praxis“.

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Verein „Deutsch-Afrika Kompass e. V.“, freut sich, Sie zur dritten Ausgabe der „Glokal‘21 – Afrodeutsches Wochenende und Empowerment“ herzlich einzuladen.

Die Veranstaltungsreihe „Glokal“ (begriffliche Synthese von Global und Lokal) vereint alle Bereiche des öffentlichen Lebens: die Zivilgesellschaft als Organisatorinnen bzw. Zielgruppe,die Verwaltung als Förderer, die Politik mit lokalen- und Bundespolitikern, sowie Forschungs- und Bildungsinstitutionen unter einem „glokalen“ Ansatz, der das Thema der Globalisierung in Bezug zum lokalen Handeln stellt.

Unser Kreis Düren zählt mehr als 130 Nationalitäten, darunter auch zahlreiche Migrant*innen afrikanischer Herkunft. Diese Migrant*innen sehen sich als Teil der deutschen Gesellschaft und der Weltgesellschaft und machen alle glokalen Herausforderungen zu ihren Anliegen. Deutsch- Afrika Kompass e.V. und die Kooperationspartner*innen der Glokal’21 erkennen wiederum in diesen Migrant*innen wichtige Akteure und Brücken sowie Chancen und Potenziale in der Bewältigung der globalen Herausforderungen.

Der diesjährige Schwerpunkt der Glokal’21 liegt auf dem Thema „Soziale Verantwortung in der unternehmerischen Praxis“. Wir als Verein haben dieses Thema gewählt, da es unser Anliegen ist, die internationale Kooperation zwischen Menschen mit afrikanischer Migrationserfahrung im Kreis Düren, sowie in der Region und afrikanischen Staaten nachhaltig zu fördern. Dabei setzen wir auf Austausch und Transfer von Wissen, aber auch auf internationale und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Akteuren von deutschen Kommunen und Kommunen der afrikanischen Staaten, um den globalen Herausforderungen der kommenden Dekade durch lokale Beiträge entgegenzuwirken. Genau dieses Ziel verfolgt erneut die Glokal-Veranstaltung dieses Jahr.

Das Veranstaltungsprogramm entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage.

Um genauer planen zu können, bitten wir um Anmeldung per Mail  bei Frau Sylvie Ngo Bigda bis spätestens zum 25. Oktober 2021

 p.ngobigda@deutsch-afrika-kompass.org

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob sie präsent dabei sein möchten oder sich lieber online dazuschalten. Gerne können Sie diese Einladung auch an andere Interessierte weitergeben. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Ngo Bigda unter o.g. Kontaktdaten zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Jean Jacques Badji

(Vorsitzender Deutsch-Afrika Kompass e.V.)

Zurück