Fagott-Konzert

Zum zweiten Mal ist Mathis Kaspar Stier, Solo-Fagottist im WDR Sinfonieorchester, zu Gast im Haus der Evangelischen Gemeinde und konzertiert mit einem Solo-Programm. Nachdem er im letzten Jahr das Dürener Publikum mit einem Programm begeistert hat, das stark von Kompositionen des 20. Jahrhunderts geprägt war, geht es in seinem diesjährigen Konzert klassischer zu.

Mit W.A. Mozarts Konzert F-Dur und dem Fagott-Konzert B-Dur von Johann Nepomuk Hummel sind zwei Werke der Wiener Klassik vertreten. Den anderen Konzert-Schwerpunkt bilden Werke französischer Komponisten von der Klassik (François Devienne) über die Romantik (Camille Saint-Säens) bis zur Moderne (Henri Dutilleux).

Im Einzelnen stehen diese Werke auf dem Programm:

              Henri Dutilleux: Sarabande et Cortège pour Basson et Piano

              François Devienne: Sonata F-dur op. 24 Nr. 3

              Camille Saint-Säens: Sonate G-Dur für Fagott und Klavier

              Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert F-Dur

              Johann Nepomuk Hummel: Fagott-Konzert B-Dur

Das Publikum darf sich auf das sehr differenziertes Fagott-Spiel eines Ausnahme-Musikers freuen, der schon mit 14 Jahren Jungstudent an der Musikhochschule München wurde, zahlreiche Preise gewann und seit 2016 Solo-Fagottist des WDR Sinfonieorchesters ist.

Evangelische Gemeinde zu Düren

Dirk Chr. Siedler

Philippstraße 4

52349 Düren

Tel. 02421/50 26 40

Zurück