Diskussionsveranstaltung: Der Fliegerhorst Nörvenich "Mehr als nur Fluglärmbelästigung"

Vom Juni 2022 bis Februar 2026 werden zusätzlich TornadoKampfflieger aus Büchel in Nörvenich stationiert. Diese Flugzeuge sollen "im Ernstfall" US-amerikanische Atombomben abwerfen.

Die Belästigungen der Bevölkerung durch Emissionen werden spürbar steigen. Nörvenich wird gefährlicher Bestandteil deutscher Atomwaffenpolitik. Mit den genannten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Politik und Friedensbewegung diskutieren wir über die sogenannte NUKLEARE TEILHABE, die Deutschland faktisch zu einem Atomwaffenstaat macht.

Zurück