„Die Rolle der Frau im Salafismus in NRW sowie die Bedeutung für unsere Flüchtlingsarbeit.“

EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Debatte über den Islam und den Salafismus ist in vielen Bereichen oftmals geprägt von manchen Vorurteilen und auch einer gewissen Unsicherheit. Daher laden Patricia Peill MdL und der Caritas Verband Düren-Jülich Sie herzlich ein zu folgendem Vortrag:

„Die Rolle der Frau im Salafismus in NRW sowie die Bedeutung für unsere Flüchtlingsarbeit.“

Dieser Vortrag geht zurück auf den Abteilungsleiter des Verfassungsschutzes NRW, Herrn Burkhard Freier, den Patricia Peill selbst hören durfte. Die Sicht der Frauen in anderen Kulturen zu verstehen und Verständnis für ihre Situation aufzubringen ist für unsere Flüchtlingsarbeit besonders wichtig. Wir werden hierbei auch für Ihre praktische Arbeit Impulse mitnehmen können.  [...]

Wir freuen uns, die Mitarbeiterin des Ministeriums des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Hevi Grahl als Referentin begrüßen zu können. Nach Ihrem Vortrag steht Frau Grahl gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Wir hoffen, dass das Thema Ihr Interesse findet und freuen uns auf zahlreiche Gäste.

Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen telefonisch unter der Telefonnummer 0211/884-2731 oder per Mail patricia.peill@landtag.nrw.de bis zum 30. Mai 2018 an.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Patricia Peill MdL                                                Gisela Gerdes

Zurück